Dr. med. Jörg Runge, Dr. med. Harald Schnieders
Dr. med Uwe Frerichmann, Dr. med. Franz Otto Fraedrich, Ansgar Jürgens

Sportmedizin

Spaß an Bewegung – ohne Schmerzen

Beim Sport wird der Körper enormen Belastungen ausgesetzt – oft kann es zu Verletzungen kommen. In erster Linie geht es also darum, diesen vorzubeugen. Die richtige Prävention wird ermöglicht durch Sportmedizin – einen Teilbereich der Medizin, der sich ausschließlich mit Auswirkungen des Sports auf den menschlichen Körper beschäftigt. Hier werden durch Beobachtungen Erkenntnisse gewonnen, die in der Prävention, aber auch in Diagnostik und Therapie sowie im Rahmen der Rehabilitation nach sportlichen Verletzungen eingesetzt werden.

 

Wir sind Ihre Experten für Sportmedizin

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um Ihre sportliche Gesundheit geht. Mit den neuesten medizinischen Verfahren helfen wir Ihnen dabei, Verletzungen vorzubeugen oder diese zu diagnostizieren und erfolgreich zu behandeln, damit Sie weiterhin Spaß an Sport und Bewegung haben!

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin – wir beantworten gern Ihre Fragen rund um die Sportmedizin!

 

Wir betreuen TV Emsdetten!

Unsere jahrelange Erfahrung in Sportmedizin erlaubt es uns, Sportler aller Leistungsklassen zu beraten und zu behandeln. Dank unserer modernsten Diagnostik- und Therapie-Techniken können wir nicht nur Gelegenheits-, sondern auch Vereins- und Leistungssportler behandeln. So betreuen wir beispielsweise derzeit die Handball-Bundesligaabteilung des TV Emsdetten. Viele Sportler zählen auf unsere Fachkompetenz – zählen auch Sie auf das Orthopädikum Rheine, Ihre Experten in Sportmedizin!

 

Was ist Sportmedizin?

Die Sportmedizin beschäftigt sich mit den theoretischen und rehabilitativen Möglichkeiten von Sport sowie der Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen und Sportschäden. Dabei bündelt die Sportmedizin das sportmedizinische Wissen zahlreicher medizinischer Fachrichtungen und Disziplinen im Sinne eines Querschnittfachs.

Wer kann sich im Rahmen der Sportmedizin behandeln lassen?

In unserer Praxis behandeln wir Sportler aller Leistungsklassen – also sowohl „Gelegenheitssportler“ als auch Leistungssportler. Denn Verletzungen können auch bei geringer sportlicher Betätigung auftreten, wenn das Training nicht richtig ausgeführt wird. Wir nehmen Ihre Beschwerden ernst und sorgen stets dafür, dass sie schnell gelindert werden, damit Sie weiterhin Spaß an Bewegung haben.

Welche Leistungen werden im Rahmen der Sportmedizin angeboten?

Haben Sie gesundheitliche Probleme, die Sie an Ihrer Bewegung hindern, versuchen wir sie mit moderner Diagnostik und Therapie zu lösen. Zu unseren orthopädischen Behandlungen gehören z. B. die der Verletzungen des Knie-Gelenks (Kreuzband- oder Meniskusriss), Verletzungen der Schulter und des Schultergelenks oder auch des Fuß- bzw. Sprunggelenks (Bänderriss).

Welche Präventionsmaßnahmen gibt es in der Sportmedizin?

Bei der Prävention geht es uns darum, den Risikofaktoren vorzubeugen, die durch sportliche Betätigung entstehen. Die beste Präventionsmaßnahme ist ein adäquates Training: Gerne beraten wir Sie dazu und helfen Ihnen dabei, Ihr Training zu optimieren. Gerade für Sportanfänger ist es wichtig, das Training korrekt zu gestalten, um schwerwiegende Schäden durch Sport zu vermeiden. Zu diesem Zweck führen wir eine medizinische Belastungsuntersuchung durch und geben Ihnen individuelle Empfehlungen für Ihre sportliche Betätigung angepasst an Ihre Lebenssituation.

Was geschieht bei einem Termin in der Praxis?

Sie kommen zu uns und erläutern uns Ihre Beschwerden – oder stellen Ihre Fragen, wenn Sie beraten werden möchten. In beiden Fällen führen wir eine umfassende Diagnostik durch, sodass wir die besten Behandlungs- und Präventionsmethoden für Ihren individuellen Fall finden können. Mit dem von uns erstellten Behandlungs- oder Rehabilitations-Konzept können Ihre Beschwerden schnell und effektiv gelindert und Ihr Training gesund gestaltet werden.

Haben Sie weitere Fragen rund um die Sportmedizin? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von uns umfassend, verständlich und transparent beraten.

Dr. med. Jörg Runge